Alles neu macht der April!

Posted on

Alles neu macht der Mai April! – Kein Aprilscherz!
Ich habe diesen Blog vor etwas über einem Jahr gestartet. Gegen Ende des Herbstes habe ich gemerkt: es muss Veränderung her, und zwar große. Zu viel habe ich in der Zeit von Blog-Erstellung bis dahin gelernt, was einen Blog ausmacht, um es jetzt nicht umzusetzen. Manche Tipps, die ich am Anfang bekam, hatte ich erst jetzt verstanden.

Also „einfach mal“ alles neu machen. Der Umzug zur eigenen Domain ist schwer. Hieß es. Davor hatte ich am meisten Bammel und habe es lange hinausgezögert. Und dann war es das Leichteste von allem. Das Schwerste: Zeit finden. Auf einmal kam Weihnachten, dann kam der erste Urlaub im Jahr 2018, dann muss zwischendurch ja auch noch ein bisschen Geld verdient werden und noch dazu alles mögliche an spaßigen und weniger spaßigen Sachen. Steuerkram zum Beispiel *grusel* – aber jetzt! JETZT ist es so weit. Alle Beiträge sind ans neue Design angepasst worden, alle Fotos verkleinert (nimmt ja dann irgendwann doch zu viel Speicherplatz weg) und mit Wasserzeichen versehen, alle Links korrigiert, alle Texte nochmal durchgelesen (falls immer noch Fehler drin sind: schreibt mir gern eine kurze Nachricht 🙂 ).

Aus alt mach neu

Worum ich mich noch kümmern muss: die neue Datenschutzverordnung. Davor gruselt es mich auch ein wenig, denn mit Plugins und Programmierzeugs, die über die Basics hinaus gehen, konnte ich mich immer noch nicht anfreunden. Gucken wir mal. Ein bisschen Zeit habe ich ja noch.

Urlaub 2018

Wie gesagt, die erste Reise des Jahres 2018 ist schon rum. Eigentlich schon zwei. Der erste ging nach New York, ein zweiter Versuch, die Stadt im Schnee zu sehen. Januar, Schneestürme, gesperrte Flughäfen, Blizzard, die Stadt versinkt im Chaos – doch kurz bevor wir hinfliegen, ist der ganze Spuk wieder vorbei, sodass bei unserer Ankunft überhaupt kein Schnee mehr liegt. Von vereinzelten dunkelbraun-verdreckten, kaum als solche erkennbaren, Schneehaufen mal abgesehen. Wir sind knapp 10 Tage dort, kaum sind wir wieder weg, fängt es natürlich wieder an. Hallo? Also müssen wir irgendwann einen dritten Winter-Urlaub in New York machen… in der Hoffnung, dann Schnee zu haben. Dabei hatten wir uns beim ersten Mal schon geschworen, nie wieder im Winter nach New York zu fliegen, da der eisige Wind zwischen den Häuserschluchten einen fast erfrieren lässt.

Die Statue of Liberty – Handyfoto
Washington Square Arch – Handyfoto

Im Februar gab’s dann noch ein verlängertes Wochenende mit meiner Schwester in Amsterdam. Sie wollte den britischen Comedian Ricky Gervais sehen und ich sollte mit. Von New York New Amsterdam nach (Old) Amsterdam, von Pancakes zu Pfannekuchen, von Häuserschlucht zu den Grachten. Kann man mal machen 😉

Und das alles gibt’s dann demnächst irgendwann noch in ausführlich 🙂

2 Replies to “Alles neu macht der April!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.